Bilder

Survival- und Bushcraft-Fernreise nach Schweden

Die perfekte Kombination von Wasserwandern und Trekking ist bei einer Fernreise nach Schweden möglich. Es gibt so viele Seen und Flüsse, die miteinander verbunden sind. Im Gegensatz zum reinen Wandern kann man beim Wasserwandern mehr Lebensmittel und Ausrüstung für Basislager mitnehmen. Gute kanadische Kanus haben eine Zulast von ca. 500 Kilogramm. Das reicht für eine 3-wöchige Expedition und darüber hinaus.

Auf dieser Bushcrafting- und Survival-Expedition war es unser Ziel, inmitten eines unbekannten Gebiets ein wassernahes Nahrungsvorrat- und Basislager zu errichten, um von dort aus Tagesreisen tiefer in die Wildnis machen zu können. Ein geniales Konzept, das einem ohne viel Gepäck einen unglaublich hohen Bewegungsradius ermöglicht. Nur mit einem Tagesrucksack ausgerüstet, lassen sich die Details der Natur viel länger und intensiver erforschen.

So etwas kannst auch du jedes Jahr bei unseren Expeditionen und Fernreisen erleben. Wir reisen mit dir zu wilden Plätzen und entdecken die Flora und Fauna Schwedens.

Wenn wir dich neugierig gemacht haben, dann schaue gerne bei unseren Kursangeboten vorbei. Hier stellen wir dir alle Familienkurse, Teambuilding, Wildnispädagogik, Fernreisen, Expeditionen sowie Bushcraft- und Survivalkurse vor. Sei also bei der nächsten Fernreise nach Schweden dabei. Wir freuen uns auf dich!